Blue Frost Security
Security Beyond Compliance
Sprechen Sie mit unserem Team

Energie

Der Energiesektor ist eine stark wachsende Branche. Der stetig zunehmende Energieverbrauch, das Aufkommen des Smart Grids und die steigende Bedeutung erneuerbarer Energien sind Faktoren für das schnelle Wachstum dieser Branche. Aus diesem Grund erlebt der Energiesektor mit alarmierender Geschwindigkeit die Digitalisierung und Zusammenschaltung seiner Systeme. Dieser Trend bietet Angreifern neue und erweiterte Angriffsflächen.

Ein entscheidendes Merkmal des Energiesektors ist die Notwendigkeit, die Verfügbarkeit jederzeit aufrechtzuerhalten, um die Wirtschaft und das Wohlergehen der Endverbraucher aufrecht zu erhalten. Viele Länder bezeichnen den Energiesektor als kritische Infrastruktur und nationale Sicherheitspriorität. Daher ist die Branche ein attraktives Ziel für staatlich geförderte Cyberangriffe.

Auch Deutschland hat diesem Umstand mit der KRITIS Verordnung Rechnung getragen. Obwohl das Thema Kritische Infrastruktur (KRITIS) den Aspekt der IT-Sicherheit im Energiesektor in den Vordergrund gerückt hat, ist der Sicherheitsstandard keineswegs durchgehend hoch.

Darüber hinaus stellt die Durchführung von Sicherheitsüberprüfungen und simulierten Angriffen in diesem Sektor eine große Herausforderung dar, da aggressive Simulationen, die beim Testen anderer Branchen durchführbar sind, zu einem Verlust der Verfügbarkeit führen können.

Im Laufe der Zeit konnten wir einige Erfahrung im Energiesektor sammeln und sind daher mit den hohen Anforderungen dieser Branche, insbesondere in Sachen Ausfallsicherheit, bestens vertraut. Besondere Vorsicht im Umgang mit ausfallsensiblen Systemen ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Mit unserem Offensive Threat Intelligence Service testen wir Ihre Systeme kontinuierlich auf neue Bedrohungen, sobald diese auftreten, um jederzeit ein hohes Maß an Sicherheit zu gewährleisten.