Social Engineering Awareness Training

„Es gibt keinen Patch gegen Dummheit.“

Durch Wirtschaftsspionage entsteht jährlich ein enormer Schaden. Das Einfallstor bildet in der Mehrzahl der bekannten Fälle nicht das Ausnutzen einer technischen Schwachstelle, sondern die Ausnutzung der Schwachstelle "Mensch". Mittels Social Engineering (SE) werden Mitarbeiter gezielt zur Herausgabe von sensiblen Information überlistet. Auch Advanced Persistent Threats (APTs) machen in den meisten Fällen von SE-Angriffen, wie bspw. Spear Phishing Gebrauch. Um die Mitarbeiter auf diese Angriffe vorzubereiten und langfristig Angriffe über die Komponente "Mensch" zu vereiteln, müssen regelmäßige SE Penetration Tests mit anschließender SE Awareness Schulung durchgeführt werden. Diese sind unter anderem auch integraler Bestandteil für die Zertifizierung ISO 27001.

Zurück zur "Schulungen" Übersicht