Datenschutzerklärung www.bluefrostsecurity.de

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Internetauftritt. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (im Folgenden auch kurz "Daten"), welche bei Nutzung unserer Internetseite verarbeitet werden, ist uns ein großes und sehr wichtiges Anliegen. Unter dem Begriff „personenbezogene Daten“ sind alle Informationen zu verstehen, die sich in irgendeiner Form auf identifizierte oder identifizierbare Personen beziehen. Arten von Daten sind beispielsweise Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, aber auch Daten darüber, wie sie sich auf bluefrostsecurity.de verhalten.

Nachfolgend möchten wir Sie daher darüber informieren, welche Daten bei Ihrem Besuch unseres Internetauftritts und Nutzung unserer dortigen Angebote erhoben und wie diese von uns im Folgenden verarbeitet oder genutzt werden. Ebenso möchten wir Sie darüber informieren, welche begleitenden Schutzmaßnahmen wir in technischer und organisatorischer Hinsicht getroffen haben.

Bitte achten Sie darauf, dass diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit durch die Implementierung neuer Techniken und/oder durch Gesetzesänderungen aktualisiert werden kann. Selbstverständlich werden wir bei allen Änderungen stets in angemessener Weise Ihre Interessen berücksichtigen.

 

Verantwortlicher, Kontakt, Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Nr. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO“) ist die

 

Blue Frost Security GmbH
Platz der Einheit 1,
60327 Frankfurt am Main

 

Diese wird vertreten durch den Geschäftsführer Lukas Hermann, ebenda. Kontakt können Sie auch über die E-Mail-Adresse office@bluefrostsecurity.de mit uns aufnehmen.

Bei Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per E-Mail unter Datenschutz@bluefrostsecurity.de oder postalisch vertrauensvoll zu Händen des Datenschutzbeauftragten an obige Adresse.

Im Übrigen verweisen wir auf unsere Angaben im Impressum.

 

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten sind:

  • Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a) EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) als Rechtsgrundlage.
  • Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b) DS-GVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
  • Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO als Rechtsgrundlage.
  • Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. d) DS-GVO als Rechtsgrundlage.
  • Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

 

Speicherfristen

Die von uns verarbeiteten Daten werden unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften, insbesondere nach Art. 17 und 18 DS-GVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, löschen wir bei uns gespeicherte Daten sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr benötigt werden. Über den Zeitpunkt des Zweckfortfalls hinaus werden Daten nur dann aufgehoben, wenn sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind oder die Daten aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten weiter vorgehalten werden müssen. In diesen Fällen wird die Verarbeitung eingeschränkt, also gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.


Server-Log-Daten

Für die informatorische Nutzung unseres Internetauftritts ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie aktiv personenbezogene Daten angeben. Vielmehr erheben und verwenden wir in diesem Fall nur diejenigen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt. Dazu gehören:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Webseiten;
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT);
  • Ihren Browsertyp;
  • die jeweilige übertragene Datenmenge;
  • die Browser-Einstellungen;
  • das verwendete Betriebssystem;
  • die von Ihnen zuletzt besuchte Seite;
  • die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.);
  • Ihre IP-Adresse

 

Die Daten werden vorübergehend auf unseren Servern gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen als den oben angegebenen personenbezogenen Daten findet unsererseits nicht statt. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig um eine Auslieferung der Webseite an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Darüberhinaus erstellen wir sogenannte Logfiles. Die Speicherung der angelegten Logfiles erfolgt zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Die Logfiles enthalten sämtliche oben aufgeführten Datenkategorien, wobei IP-Adressen jedoch zum Zwecke der Anonymisierung gekürzt werden. Eine personenbezogene Auswertung der Daten, insbesondere zu Marketingzwecken, findet nicht statt. 


Die Verarbeitung der vorgenannten Daten ist für das Angebot einer Webseite gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b), lit. c), lit. f) DS-GVO zwingend technisch erforderlich, um Ihnen unsere Webseite korrekt anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Insbesondere wird mit der Erstellung von Log-Files bezweckt, Angriffe auf unsere Systeme nachweisen zu können. Wir löschen die Server-Log-Dateien in der Regel 7, spätestens jedoch 30 Tage nach Ihrem Besuch dieser Webseite.

 

Auftragsverarbeitung und Empfänger von Daten

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister welche an unsere Weisungen gebunden sind. Diese wurden sorgfältig von uns ausgewählt, beauftragt und werden regelmäßig kontrolliert. Den Beauftragungen liegen Vereinbarungen über die Auftragsverarbeitung nach Maßgabe des Art. 28 DS-GVO zugrunde. Eine eigenständige Verarbeitung zu eigenen Zwecken findet durch die Auftragsverarbeiter nicht statt. Sollten Sie Fragen zu unseren Auftragsverarbeitern haben, scheuen Sie bitte nicht den Kontakt zu uns.

 

Zum Betrieb und Hosting dieses Webangebots bedienen wir uns der innerhalb der EU ansässigen Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen, Deutschland, welche in unserem Auftrag und auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f), 28 DS-GVO sämtliche bei Betrieb dieser Internetseite anfallenden Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Besuchern oder Kunden dieses Webangebots verarbeitet.

 

Ihre Rechte

Sie können nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften die folgenden unentgeltlichen Rechte gegenüber dem Verantwortlichen der Datenverarbeitung geltend machen:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO);
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung (Art. 16 und Art. 17 DS-GVO);
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO);
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO);
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO).

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen zu beschweren.

 

Kontaktaufnahme per E-mail, Telefon, soziale Medien

Gerne geben wir Ihnen die Gelegenheit, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen, sowohl zum Thema Datenschutz als auch zu allen anderen Anliegen, verarbeiten wir dabei die von Ihnen übermittelten Daten, um uns um Ihr Anliegen kümmern und Ihnen antworten zu können. Die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen einer Kontaktaufnahme per
E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien erfolgt - je nach Anfrageinhalt - bei rein informatorischen Anfragen auf Grundlage Ihrer (mutmaßlichen) Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO oder gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO, soweit die Kontaktaufnahmen im Zusammenhang mit vertraglichen Erfüllungspflichten stehen. Die Angaben der Nutzer auf Basis von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") gespeichert werden.

Ihre Kontaktanfragen werden wir innerhalb weniger Tage nach Bearbeitung löschen. Nehmen Sie zu informatorischen Zwecken per E-Mail Kontakt mit uns auf, so können Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Ferner haben Sie das Recht der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten in einem CRM System zu widersprechen.

Ihre Kontaktanfragen werden wir nach abschließender Bearbeitung umgehend aus unseren aktiven Systemen löschen, soweit nicht gesetzliche Erlaubnistatbestände oder Aufbewahrungspflichten eine weitergehende Aufbewahrung gestatten oder erfordern. Sollten Sie sich beispielsweise per E-mail bei uns bewerben, speichern wir Ihre Bewerbungsdaten für eine Dauer von sechs Monaten ab Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

 

Datensicherheit

Wir sichern unsere Website und sonstige Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff und Veränderung. Ihre Daten werden nur verschlüsselt über eine sichere und speziell gehärtete TLS Verbindung übertragen.

Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des verschlossenen Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren oder oberen Statusleiste Ihres Browsers.

Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

Cookies und eingebundene Angebote Dritter

Eigene Cookies

Wenn Sie bluefrostsecurity.de besuchen, speichert die Website auch sogenannte Cookies auf Ihrem Rechner. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Webseiten von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden. Ob Cookies gesetzt und abgerufen werden können, können Sie durch die Einstellungen in Ihrem Browser selbst bestimmen. Sie können in Ihrem Browser etwa das Speichern von Cookies gänzlich deaktivieren, es auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so konfigurieren, dass er Sie automatisch benachrichtigt, sobald ein Cookie gesetzt werden soll und Sie um Rückmeldung dazu bittet.

Die von uns verwendeten Cookies werden automatisch gelöscht, sobald Sie Ihren Browser nach dem Besuch unserer Website wieder schließen (sog. transiente Cookies). Das sind bei uns insbesondere Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers einer bestimmten Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn die Ablaufzeit von einer Woche erreicht wurde.

Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO unser berechtigtes Interesse (an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb des Onlineangebotes), soweit nicht anderweitig angegeben. Der Verarbeitung auf Grundlage unserer berechtigten Interessen können Sie jederzeit widersprechen.

 

Third-Party-Cookies und Angebote von Drittanbietern

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Rechtsgrundlage für die Verwendung von Third-Party-Cookies wie auch von sonstigen Angeboten von Drittanbietern ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO unser berechtigtes Interesse (an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb des Onlineangebotes), soweit nicht anderweitig angegeben. Der Verarbeitung auf Grundlage unserer berechtigten Interessen können Sie jederzeit widersprechen.

Bitte beachten Sie die unter den nachfolgenden Punkten aufgeführten Hinweise über Third-Party-Cookies.

 

1. Google Analytics

Wir nutzen auch das Webanalyse-Tool Google Analytics, welches in unserem Auftrag das Nutzerverhalten auf bluefrostsecurity.de auswertet. Damit können wir u.a. nachvollziehen, wie lange ein Besucher auf unserer Website bleibt und welche Seiten er genau aufgerufen hat. So können wir erkennen, welche unserer Seiten die beliebtesten sind und wo eventuell Bedarf für Verbesserungen besteht. Des Weiteren können pseudonyme Nutzerprofile angelegt werden.  Google Analytics ist ein Angebot der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google verwendet hierbei Cookies. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere, mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene, Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Die von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Setzen von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers verhindern oder (bei Nutzung über den Desktop-Browser) das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google sowie Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners sowie unter http://www.google.com/policies/technologies/ads und 
http://www.google.de/settings/ads

Wir möchten für weitere Details auf die Datenschutzerklärung und weitere Policies von Google verweisen.

 

2. YouTube Videos

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie unter Umständen verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Bei Verwendung von YouTube Videos werden von Google Cookies verwendet, um Informationen über Besucher der Internetseiten, etwa zur Erfassung von Abrufstatistiken, zu sammeln. Auch wird mittels eines Cookies Verbindung zu dem DoubleClick-Netzwerk von Google aufgebaut, um möglichst relevante Werbeanzeigen einzublenden. Dabei wird von Google festgehalten, welche Anzeigen Ihnen eingeblendet und welche davon von Ihnen aufgerufen wurden. Die Verwendung der DoubleClick-Cookies ermöglicht Google und dessen Werbenetzwerk die Schaltung von Anzeigen auf Basis Ihrer vorherigen Besuche von Webseiten (oder auch Apps). Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Sie können die Erfassung der durch die in diesem Abschnitt aufgeführten Cookies und damit auf die Nutzung der auf dieses Onlineangebot bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google sowie Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners sowie unter http://www.google.com/policies/technologies/ads und https://adssettings.google.com/authenticated

Die Datenschutzerklärung von Google finden sie unter https://www.google.com/policies/privacy/.

 

3. Google Fonts

Auf dieser Webseite haben wir zur Darstellung bestimmte, von Google bereitgestellte Schriftarten (Fonts) eingebunden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser diese Schriftarten von einem Google-Server. Dabei wird Ihre IP-Adresse samt URL (Internetadresse) der bei uns aufgerufenen Internetseite, die Sie besucht haben, an einen Server der Firma Google übertragen. Wenn Sie in Ihrem Google-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Google, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie unter Umständen verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Google-Account ausloggen.
Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).
Weitere Informationen zu diesen Google Schriftarten finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.com/policies/privacy

 

4. Google Maps

Auf bluefrostsecurity.de werden teilweise auch Inhalte von Google Maps angezeigt. Dieser Dienst wird von der Betreiberin Google LLC („Google“), Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, zur Verfügung gestellt. Das Angebot ermöglicht es, Ihnen interaktive Karten direkt auf unserer Webseite anzuzeigen. Durch den Besuch auf unserer Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofil und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechter Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in dessen Datenschutzerklärungen. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen Nähere Informationen dazu finden Sie unter: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

5. Social Plugins

Zum Schutz Ihrer Daten setzen wir bei der Implementierung von Social Plugins auf die „Shariff“-Lösung. Hierdurch werden die Plugins auf der Webseite lediglich als Grafik dargestellt, die eine Verlinkung auf die entsprechende Webseite des Plugin-Anbieters beinhaltet. Durch Anklicken der Grafik werden Sie somit zu den jeweiligen Diensten der Anbieter weitergeleitet. Erst dann werden ihre Daten an die jeweiligen Dienste gesendet. Sofern Sie die Grafik nicht anklicken, findet keinerlei Austausch zwischen Ihnen und den oben genannten Sozialen Netzwerken statt.

 

a. Twitter

Innerhalb unseres Onlineangebotes werden Funktionen und Inhalte des Dienstes Twitter eingebunden, welche von der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA, angeboten werden. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und insbesondere Schaltflächen gehören, mit denen Sie innerhalb des Netzwerkes Ihren Wohlgefallen an den jeweiligen Inhalten kundtun können. Sofern Sie Mitglied der Plattform Twitter sind, kann Twitter bei Klick auf den Twitter-Button den Besuch unserer Webseite Ihrem Twitter-Profil zuordnen. Twitter ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active. Die Datenschutzerklärung von Twitter finden Sie unter https://twitter.com/de/privacy
Eine Möglichkeit zum Opt-Out wird unter https://twitter.com/personalization angeboten.

 

b. LinkedIn, Google+

Bei auf unseren Seiten implementierten Schaltflächen von LinkedIn und Google+ handelt es sich um statische Links. Es werden erst dann Informationen an die Diensteanbieter übermittelt, wenn Sie auf die Schaltfläche klicken. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=%7Berror-page%7D-privacy-policy bzw. https://policies.google.com/privacy?hl=de

 

Auftritte in sozialen Medien

Wir unterhalten Auftritte in sozialen Medien, um dort mit Kunden und Interessenten kommunizieren und diese informieren zu können. Bei Aufruf der jeweiligen Netzwerke gelten die Bedingungen der Betreiber.